Pfeil nach rechts

MH17-Zwischenbericht Letzte Worte über Dnipropetrowsk

Das Ende kam um 15:20 Uhr, und es kam ohne Vorwarnung: Der Zwischenbericht zum Absturz von Flug MH17 lässt erahnen, wie abrupt die Boeing zerstört wurde. Viele wichtige Details lässt der Report dennoch aus.
Von Rainer Leurs
MH17-Zwischenbericht: Letzte Worte über Dnipropetrowsk

MH17-Zwischenbericht: Letzte Worte über Dnipropetrowsk

DPA
Zwischenbericht zu MH17: Die Stille nach dem Abschuss
REUTERS

Fotostrecke

Zwischenbericht zu MH17: Die Stille nach dem Abschuss

Flugroute und Absturzregion von MH17: Laut Zwischenbericht zeigt die Verteilung der Trümmerteile, dass Cockpit und Bugteil des Rumpfs zuerst wegbrachen. Die Mittelsektion und das Heck waren demnach noch länger in der Luft, bis sie schließlich weiter östlich auseinanderrissen und zu Boden gingen.

Flugroute und Absturzregion von MH17: Laut Zwischenbericht zeigt die Verteilung der Trümmerteile, dass Cockpit und Bugteil des Rumpfs zuerst wegbrachen. Die Mittelsektion und das Heck waren demnach noch länger in der Luft, bis sie schließlich weiter östlich auseinanderrissen und zu Boden gingen.

SPIEGEL ONLINE
Mit Material von AP und dpa