Milzbrand-Anschläge FBI hat Wissenschaftler im Visier

Rund fünf Monate nach dem ersten Auftreten von Milzbrand-Briefen in den USA hat die amerikanische Bundespolizei nun einen Verdächtigen. Dabei handelt es sich um einen Wissenschaftler, der früher in Labors der US-Regierung gearbeitet hat.
Mehr lesen über