Minsk 54 Tote bei Massengedränge

Etwa 10.000 Menschen nahmen an einem Volksfest in der weißrussischen Hauptstadt Minsk teil. Als ein Gewitter ausbrach, flüchtete die Masse in eine Unterführung. Bei dem Gedränge wurden 54 Menschen getötet, etwa 100 lebensgefährlich verletzt.