Missbrauchskandal Ex-Chef der Odenwaldschule gibt sexuelle Übergriffe zu

Es ist das Schuldeingeständnis, auf das so viele gewartet haben: Im Missbrauchskandal an der hessischen Odenwaldschule hat der ehemalige Leiter Gerold Becker in einem Brief sexuelle Übergriffe auf Schüler zugegeben. Er bedauert seine Taten und bittet die Opfer um Entschuldigung.
Odenwaldschule: Jahrelang sollen Schüler sexuell missbraucht worden sein

Odenwaldschule: Jahrelang sollen Schüler sexuell missbraucht worden sein

Foto: Bernd Kammerer/ APN
jjc/dpa