Mode in Mailand Die neue Sinnlichkeit

"Molto sexy" - diesem Motto bleibt das Designerduo Dolce & Gabbana seit nunmehr 20 Jahren treu. Grund genug, bei der Mailänder Modewoche eine gigantische Party zu feiern - und ein willkommener Anlass, ihre schrägsten Kreationen über den Laufsteg zu schicken.


Mailand - Mehr als tausend Gäste feierten mit den beiden Modeschöpfern Dolce & Gabbana das 20-jährige Bestehen des Labels. "Es geht darum, einen Standpunkt immer wieder neu zu gestalten", sagte Stefano Gabbana. Und der Standpunkt des Duos war und ist: "molto sexy". Und in diesem Jahr bedeutet das: "Unsere Entwürfe sind sinnlicher und dafür weniger schrill", sagte Gabbana.

Fotostrecke

17  Bilder
Milano Moda: Sexy, sinnlich, schräg

Auf knallige Farben und überraschende Kreationen mussten die Zuschauer dennoch nicht verzichten. Die beiden Italiener zeigten berauschende Kleider in Grün und Weiß, sexy Korsagen in Rot und Schwarz sowie opulente Federkleider. Doch auch andere Stars der Modemacherzunft, Antonio Marras, Versace oder Armani etwa, standen den Kollegen auf dem Laufsteg in nichts nach.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.