Modern Talking Nino de Angelo will der wahre Thomas Anders sein

Es ist eine zweifelhafte Ehre, aber der Schlagersänger Nino de Angelo besteht darauf: Er will "die wahre Stimme" der Band Modern Talking gewesen sein. Er habe die dünne Stimme von Thomas Anders im Studio veredelt, weil der gar nicht singen könne. Genauso wenig wie Dieter Bohlen.
Mehr lesen über