Von Moët bis Søstrene Grene: So spricht man diese Marken korrekt aus

Von Lisbeth Schröder, Sarah Klößer und Noemi Mihalovici

Dieser Beitrag wurde am 03.08.2017 auf bento.de veröffentlicht.

Sie sorgen immer wieder für Streitstoff unter Freunden oder mit der Familie: Markennamen, deren korrekte Aussprache ein Mysterium ist. Wie heißt das Einrichtungshaus "Søstrene Grene" richtig? Oder die dicken Winterstiefel von "UGG"? Und was ist eigentlich mit dem Modeschmuck von "Bijou Brigitte"? 

Bei vielen Marken liegt die Lösung in der Bedeutung, die sie in der jeweiligen Sprache haben - da helfen also Französisch-, Dänisch oder auch mal Hawaiianisch-Kenntnisse. Wir haben uns das Sprachenlernen gespart und direkt bei den Anbietern nachgefragt - mit teils erstaunlichen Erkenntnissen.

Warst du dir auch so sicher, dass man die Champagner-Marke Moët so ausspricht, dass man das "T" am Ende nicht hört? Tja, leider falsch gedacht. Im Video findest du die Auflösung.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.