Moshammer-Mord Hauptverdächtiger wegen Selbstmordgefahr in der Psychiatrie

Der mutmaßliche Mörder von Modezar Rudolph Moshammer ist wegen akuter Suizidgefahr in die Psychiatrie eingeliefert worden. Der 25-jährige Iraker hatte mehrfach Selbstmordabsichten geäußert. Möglicherweise kannte er sein prominentes Opfer schon seit längerem.