Coronakrise am Mount Everest Rekord-Bergsteigerin sitzt in Nepal fest

Den höchsten Gipfel der Welt erklomm sie in Rekordzeit, nun bremst die Pandemie die Bergsteigerin Tsang Yin-Hung aus. Wegen zahlreicher Infektionsfälle in Nepal ist ihr der Weg in ihre Heimat Hongkong versperrt.
Extremalpinistin Tsang im Hotel in Kathmandu: »Es gibt keinen Weg zurück«

Extremalpinistin Tsang im Hotel in Kathmandu: »Es gibt keinen Weg zurück«

Foto: NAVESH CHITRAKAR / REUTERS
fek/Reuters