München Zirkus-Nashorn Tsavo ist tot

Er fraß wenig und hatte Durchfall: Nashornbulle Tsavo machte dem Circus Krone schon seit Wochen Sorgen. Nun ist das Tier im Alter von 45 Jahren gestorben.

Breitmaulnashorn Tsavo (Archiv)
DPA

Breitmaulnashorn Tsavo (Archiv)


Das ZirkusnashornTsavo ist tot. Am Morgen habe der Bulle plötzlich komisch geschnauft, sagte die betreuende Tierärztin Christine Lendl. "Und dann war er wirklich innerhalb von Minuten verstorben."

Nun wird der Kadaver in der Tierpathologie obduziert, um die genaue Todesursache herauszufinden. Das 45 Jahre alte Tier hatte dem Circus Krone seit Wochen Sorgen bereitet, weil es wenig fraß und Durchfall hatte.

Mediziner untersuchten das Breitmaulnashorn Mitte Februar aufwendig, fanden aber nichts Konkretes. Mehrere Feuerwehrleute assistierten bei der Aktion, da das zwei Tonnen schwere Tier nur in Vollnarkose und aufrechter Position untersucht werden konnte.

wit/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.