Volksabstimmung in Münster Schlossplatz bleibt Schlossplatz

Im westfälischen Münster haben sich die Bürger dafür entschieden, den größten Platz der Stadt nicht wieder in Hindenburgplatz umzubenennen. Der Oberbürgermeister zeigte sich erleichtert über den Ausgang des Bürgerbegehrens.
Rund 56.700 Bürger stimmten bei dem Volksentscheid für den Namen Schlossplatz

Rund 56.700 Bürger stimmten bei dem Volksentscheid für den Namen Schlossplatz

Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa
kha/dpa
Mehr lesen über