Inhaftierter Ralf Wohlleben: "Freiheit für Wolle"
Fotostrecke

Inhaftierter Ralf Wohlleben: "Freiheit für Wolle"

Mutmaßlicher NSU-Unterstützer Ralf Wohlleben Kameradenpost aus dem Knast

Für den bevorstehenden NSU-Prozess herrscht höchste Sicherheitsstufe - auch weil die Behörden mit Aufruhr aus der rechtsextremen Szene rechnen. Der Beistand für die Angeklagten ist ungebrochen. Vor allem Ralf Wohlleben steht im Fokus.