Nachwuchs Shawne Borer-Fielding bringt Sohn zur Welt

Nach Sex-Skandal und Fehlgeburt scheint es mit dem Familienglück der Borer-Fieldings wieder aufwärts zu gehen. Medienberichten zufolge soll die Frau des ehemaligen Schweizer Botschafters in Berlin in den USA einen strammen Jungen zur Welt gebracht haben.


Ehepaar Borer-Fielding
DDP

Ehepaar Borer-Fielding

Hamburg - Das Baby sei bereits am Freitag geboren worden, meldet die "Bild"-Zeitung am Montag unter Berufung auf Freunde des Glamour-Ehepaars. Zur Entbindung sei Shawne Borer-Fielding in ihre Heimat nach Texas gefahren. Mutter und Sohn seien gesund und wohlauf, heißt es. Es ist das erste Kind, des in Potsdam lebenden Paares.

Am 14. Juli 2002 druckte Verleger Michael Ringier die Entschuldigung
DPA

Am 14. Juli 2002 druckte Verleger Michael Ringier die Entschuldigung

Thomas Borer-Fielding hatte seine diplomatische Karriere beendet, nachdem das Schweizer Boulevardblatt "SonntagsBlick" wochenlang über eine angebliche Liaison mit der Berliner Visagistin Djamile Rowe berichtet hatte - und das Schweizer Außenministerium den Mann von der Spree in die Alpenrepublik zurück beorderte.

Angebliche Geliebte Rowe: Eidesstaatliche Erklärung zurückgezogen
DPA

Angebliche Geliebte Rowe: Eidesstaatliche Erklärung zurückgezogen

Nachdem Rowe ihre eidesstattliche Aussage, sie sei Borer-Fieldings Geliebte gewesen, zurück gezogen hatte, musste sich der Ringier-Verlag bei dem geschassten Botschafter teuer entschuldigen. Die Ex-Miss-Texas, Shawne Borer-Fielding, hatte im Zuge der Affäre eine Fehlgeburt erlitten.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.