Kleinstadt in Italien im Corona-Schock Wenn das Leben stillsteht

Der Ort Nembro in der Lombardei liegt im Epizentrum der Coronakrise. Mehr als 150 der rund 11.000 Einwohner sind gestorben. Im Video erzählt der Priester Don Matteo, was das mit der Gemeinde gemacht hat.
Ein Video von Veronika Felder
Mehr lesen über