Neue "Dignitas"-Methode Sterbehilfe mit dem Plastiksack

Sie stülpen sich einen Plastiksack über den Kopf, Helium wird eingeleitet. Dann inhalieren sie - und ersticken. Ein qualvoller Tod. Diese Methode, selbstbestimmt aus dem Leben zu scheiden, bietet jetzt die Schweizer Sterbehilfeorganisation "Dignitas" an - ein kontroverser Vorstoß.