Neumünster Betrunkener 18-Jähriger schläft im Gleisbett ein

Lebensgefährliche Lage: Ein junger Mann ist am Samstagmorgen stark alkoholisiert auf den Gleisen im Bahnhof von Neumünster eingeschlafen. Als die Bundespolizei ihn weckte, sei er aggressiv geworden.
Schienen (Symbolbild)

Schienen (Symbolbild)

Foto:

Boris Roessler / dpa

zob/AFP