Neuseeland Fallschirmspringer überlebt freien Fall aus 3600 Metern Höhe

Der Fallschirm klemmte, auch der Ersatzschirm ließ sich nicht öffnen - und das bei einem Sprung aus mehr als drei Kilometern Höhe: Skydiver Michael Holmes landete schließlich kaum verletzt in einem Busch. Seine Helmkamera hat den Sturz aufgenommen, den Film hat der Brite zu Geld gemacht.