Neuss im Rheinland Reihenhaus in Flammen – ein Toter

Das Feuer hätte beinahe auch ein weiteres Haus erfasst: In Neuss hat ein Brand ein Reihenhaus verwüstet, eine Person konnten die Einsatzkräfte nur noch tot auffinden. Die Hintergründe des Unglücks sind unklar.
Feuerwehreinsatz (Symbolbild)

Feuerwehreinsatz (Symbolbild)

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa

In Neuss ist bei einem Brand in einem Wohnhaus eine Person ums Leben gekommen. Sie wurde zunächst vermisst und kurze Zeit später von Einsatzkräften tot aufgefunden, wie die Feuerwehr mitteilte .

Den Angaben zufolge war das Feuer am Mittwochabend in einem zweistöckigen Reihenhaus ausgebrochen und drohte zwischenzeitlich auf ein angrenzendes Gebäude überzugreifen.

Der Brand selbst sei dann zwar binnen 30 Minuten unter Kontrolle gewesen, die Löscharbeiten hätten sich aber über mehrere Stunden gezogen. Weitere Details und eine Schadenshöhe sind bislang nicht bekannt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

mxw

Mehr lesen über

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.