Nicht-Regierungsorganisation Inder lynchen jährlich 200 Frauen wegen Hexerei

In Indien werden nach Erkenntnissen einer Wohltätigkeitsorganisation jährlich 200 Frauen gelyncht - weil sie der Hexerei verdächtigt werden. Bei den Opfern handelt es sich demnach oftmals um unverheiratete oder verwitwete Frauen.
wit/AFP
Mehr lesen über