Niederlande Königinmutter Juliana ist tot

Die Niederlande trauern: Königinmutter Juliana ist heute Morgen im Alter von 94 Jahren verstorben. Die Mutter von Königin Beatrix galt schon lange als gesundheitlich angegriffen und lebte seit Jahren zurückgezogen.


Verstarb mit 94 Jahren: Königinmutter Juliana
REUTERS

Verstarb mit 94 Jahren: Königinmutter Juliana

Amsterdam - Die ehemalige Königin sei gegen 6 Uhr am Morgen in ihrem Palast Soestdijk gestorben, teilte der staatliche Informationsdienst in einer kurzen Erklärung mit. Die ganze Königsfamilie sei bei ihr gewesen, sagte Ministerpräsident Jan Peter Balkenende in einer Fernsehansprache. "Mit ihr verlieren wir eine warmherzige Frau, die uns allen wie eine Mutter war", sagte er.

Nach Angaben ihrer Ärzte starb die 94-Jährige an einer Lungenentzündung. Der Regierungschef hob das soziale Engagement Julianas hervor. "Ihre persönliche Aufmerksamkeit galt dem Wohlbefinden der Menschen, besonders derjenigen, die nicht mitkamen: Menschen in Krankenhäusern, in Altenheimen und Waisenhäusern." Juliana habe einmal gesagt, wenn sie nicht Königin wäre, wäre sie gern Sozialarbeiterin geworden.

Juliana Louise Emma Marie Wilhelmina Königin der Niederlande, Prinzessin von Oranien-Nassau, Herzogin von Mecklenburg, wurde am 30. April 1909 in Den Haag als einziges Kind der Königin Wilhelmina geboren. Am 7. Januar 1937 verheiratete sie sich mit dem deutschen Prinzen Bernhard von Lippe-Biesterfeld, drei Jahre später musste die Familie vor den deutschen Truppen nach London fliehen. Königin Wilhelmina errichtete dort eine Exilregierung, Juliana zog mit ihren Töchtern zur Sicherheit nach Kanada.

Drei Jahre nach Kriegsende, am 4. September 1948, bestieg Juliana dann selbst den Thron. An ihrem 71. Geburtstag, dem 30. April 1980, gab sie die Krone an ihre Tochter Beatrix weiter.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.