Unglück in den Niederlanden Sportflugzeuge kollidieren in der Luft - zwei Tote

Im Süden der Niederlanden sind zwei historische Flugzeuge zusammengestoßen. Nur einer der beiden Maschinen gelang noch die Notlandung auf einem Acker.

Unglücksort bei Willemstad
VRMWB

Unglücksort bei Willemstad


Zwei Sportflugzeuge sind in den Niederlanden in der Luft zusammengestoßen. Bei dem Unglück kamen zwei Menschen ums Leben, wie die Sicherheitsbehörden in Willemstad im Südwesten des Landes mitteilten.

Eine Maschine sei nach dem Zusammenstoß abgestürzt, der anderen gelang die Notlandung in einem Feld. Die beiden Insassen des notgelandeten Flugzeugs blieben unverletzt.

Bei den Flugzeugen handelte es sich den Angaben zufolge um historische Maschinen. Die Piloten sollen sehr erfahren gewesen sein.

mxw/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.