Nordrhein-Westfalen Mindestens zwei Tote bei Busunfall

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto sind am Morgen bei Gütersloh der Fahrer eines Linienbusses und der PKW-Lenker getötet worden. In dem Bus saßen hauptsächlich Kinder und Jugendliche.


Gütersloh - Wie die Polizei berichtete, starb der Busfahrer bei dem Unfall in der Nähe von Harsewinkel. Auch die Leiche des Autofahrers wurde inzwischen geborgen. In dem völlig zerstörten Wagen, der unter dem Bus begraben wurde, könnten sich nach Angaben der Polizei weitere Opfer befinden. Beide Fahrzeuge fingen Feuer.

Der Bus war mit 13 Jugendlichen und zwei Erwachsenen besetzt. Die Insassen des Busses erlitten leichte Verletzungen sowie Schocks. Rettungskräfte und Polizei sind am Unfallort im Einsatz.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.