Tier macht Sachen Bär fährt als blinder Passagier auf Müllauto mit


Unbemerkt vom Fahrer ist ein Bär in den USA auf einen Lastwagen geklettert, der zu einer Müllkippe unterwegs war.

Das Tier im Bundesstaat North Carolina hatte offenbar Hunger. Der örtliche Sheriff vermutet, dass der Bär auf der Suche nach Futter auf den Lkw kletterte. Dort war er dann plötzlich gefangen, als der Fahrer ein Netz befestigte, das verhindern soll, dass Müll aus dem Wagen herausfällt.

Ein Mitarbeiter des Sheriffs stoppte den Lkw nahe dem Ort Windsor, als der Bär unter dem Netz auf dem Dach saß. Dem Fahrer zufolge muss das Tier mindestens seit einem Stopp in einem benachbarten Bezirk mitgefahren sein.

Es gibt unterschiedliche Meldungen dazu, wie das Tier der misslichen Lage entkam. Die Nachrichtenagentur AP berichtete, der Fahrer habe das Netz weggezogen. In anderen Quellen hieß es, das Tier habe sich selbst befreit.

In jedem Fall überstand der Bär den Vorfall offenbar unverletzt: Nachdem das Netz entfernt worden war, lief er in den Wald.

ulz/AP



Diskutieren Sie mit!
0 Leserkommentare

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.