US-Bundesstaat North Carolina 40-jähriger Schwarzer bei Polizeieinsatz getötet

Nur einen Tag nach dem Urteil im George-Floyd-Prozess kam erneut ein Schwarzer bei einem Polizeieinsatz ums Leben. Der unbewaffnete Mann wollte offenbar mit seinem Auto wegfahren. Daraufhin fielen tödliche Schüsse.
Ein Mann protestiert in der Nähe des Tatorts

Ein Mann protestiert in der Nähe des Tatorts

Foto: Chris Day / AP
mjm/dpa