Norwegens Öltaucher Abwärts

Sie waren die "Cowboys der Nordsee". In großen Tiefen arbeiteten die Taucher vor Norwegens Küste an Bohrinseln und Pipelines. Ohne sie hätte das Land seinen Ölreichtum nicht erschließen können. Der Job hat ihre Gesundheit ruiniert, manche bezahlten ihren Mut mit dem Leben. Doch das Königreich hat seine Helden vergessen
Von Oliver Driesen und Mathias Bothor
Mehr lesen über