NSU-Ermittlungspannen Sachsens Verfassungsschutzchef tritt zurück

Es ist der nächste Rücktritt im Zusammenhang mit den fatalen Pannen im Fall der Zwickauer Terrorzelle: Der Leiter des sächsischen Landesamtes für Verfassungsschutz, Reinhard Boos, hat um seine Entlassung gebeten und ist versetzt worden.
Reinhard Boos, Chef des Landesamts für Verfassungsschutz Sachsen

Reinhard Boos, Chef des Landesamts für Verfassungsschutz Sachsen

dapd
jjc/dpa/dapd