NSU-Versteck Chemnitz "Wir brauchen viel Geld und einen Videorecorder"

Ein Terror-Trio auf der Flucht: Als die Mitglieder des "Nationalsozialistischen Untergrunds" abtauchten, war keine Stadt von so großer Bedeutung wie Chemnitz. Hier fanden sie Unterschlupf und fühlten sich sicher - auch wegen der Unterstützung durch die lokale Neonazi-Szene. Eine Rekonstruktion.
NSU-Unterschlupf: Leben und radikalisieren in Chemnitz
REUTERS/ BKA
Fotostrecke

NSU-Unterschlupf: Leben und radikalisieren in Chemnitz