Verdacht auf giftige Dämpfe Ölgestank belastet Kanaren-Urlauber in Condor-Jet

Der Co-Pilot eines Condor-Fluges nach Gran Canaria konnte am Freitag nur noch mit Atemmaske steuern: An Bord hatte sich ein übler Ölgeruch ausgebreitet. Nach der Landung wurde die Maschine getestet - zwei Mitglieder der Crew fielen in Ohnmacht und mussten im Krankenhaus behandelt werden.
Condor-Boeing (Archivbild): "Den ganzen Flug Kopfschmerzen"

Condor-Boeing (Archivbild): "Den ganzen Flug Kopfschmerzen"

Werner Kerschbaummayr/ DPA