Ölige Kletterpartie


REUTERS

Der Wettbewerb ist schwierig, schmierig und mitunter schmerzhaft, wie man diesen Indonesiern ansehen kann: Beim "Panjat Pinang" werden lange Pfähle mit Öl eingerieben und in den Boden gesteckt. Wer als erster oben ist, bekommt Preise und wirft sie hinunter. Allein ist die Kletterpartie unmöglich, die fünf bis acht Meter hohen Pfähle sind viel zu rutschig - also bauen die Teilnehmer Pyramiden. Der Wettstreit gehört zu den Höhepunkten der Feiern zum Unabhängigkeitstag in Jakarta.

Archiv: Alle Tage, alle Bilder

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.