SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

28. März 2019, 10:58 Uhr

kurz & krass

Eine Ponystärke auf der Rückbank

Einmal an den Attersee, bitte: Die Polizei in Oberösterreich hat vor der Autobahnausfahrt Asten/St. Florian einen Kleinwagen gestoppt, der einen tierischen Mitfahrer transportierte - auf der Rückbank.

Ein 72-Jähriger hatte die hintere Sitzbank seines Fiat Puntos ausgebaut, um ein Shetlandpony nach Uterach an den Attersee zu fahren. So sah der hintere Teil des Autos fast wie ein Stall aus. Der Fahrer hatte Stroh hinter die Vordersitze gestreut und das Pony mit einem Seil an eine Haltung der Rücksitzbank festgebunden.

Als die Polizisten den Mann am Dienstag fragten, wohin er unterwegs sei, antwortete der 72-Jährige, dass er das Tier an den Attersee zu einem weiteren Pony bringen wollte. Nachdem sich die Polizisten mit der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land sowie dem Tiertransportinspektor aus Oberösterreich besprochen hatte, gestatteten sie dem Mann und seinem Pony die Weiterfahrt.

sen

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung