Oktoberfest Polizei warnt Wiesn-Gäste vor Zehn-Euro-Blüten

Bis zu 400.000 Besucher strömen ab Samstag täglich zum Oktoberfest. Die Polizei will mit einem Großaufgebot für Sicherheit sorgen - und warnt bereits jetzt vor falschen Geldscheinen, die von Betrügern in Umlauf gebracht werden könnten.
Neuer Zehneuroschein: etwas dicker und an den Seiten leicht geriffelt

Neuer Zehneuroschein: etwas dicker und an den Seiten leicht geriffelt

Foto: SPIEGEL ONLINE
rls/dpa