Party-Schäden auf MS "Deutschland" Olympiasieger sollen Kreuzfahrtschiff demoliert haben

Zum Olympia-Abschluss gab es Gold für die deutsche Hockeymannschaft - und das feierten die Spieler ordentlich. Dabei wurde auf der MS "Deutschland" ein Deck derart ramponiert, dass das Kreuzfahrtschiff repariert werden muss. Die Reederei beziffert die Kosten auf 500.000 Euro.
Sportler auf der MS "Deutschland": Zünftige Fete zum Abschluss der Olympischen Spiele

Sportler auf der MS "Deutschland": Zünftige Fete zum Abschluss der Olympischen Spiele

Foto: Kai-Uwe Wärner/ dpa
hut/dpa/sid
Mehr lesen über