"Oops" Britney Spears fiel Kamera auf den Kopf

Sie hat nicht nur Glück im Job: Zum zweiten Mal wurde Britney Spaers jetzt während Aufnahmen verletzt.


Britney Spears
REUTERS

Britney Spears

Los Angeles - Während der Dreharbeiten zu ihrem neuen Video "Oops... I did it again" ist Teeniestar Britney Spears eine Kamera auf den Kopf gefallen. Die Wunde musste mit vier Stichen genäht werden. Außerdem erlitt die 18-jährige Sängerin eine Gehirnerschütterung. Nach US-Medienberichten konnte Britney Spears jedoch nach wenigen Stunden die Dreharbeiten fortsetzen.

Es war nicht das erste Mal, dass sich die Sängerin während ihrer Arbeit verletzt. Bei den Aufnahmen zu ihrem Video "Born to make you happy" war sie bei einer Kissenschlacht von einem Bett gefallen.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.