Orkantief über Europa Wütende "Emma" reißt zehn Menschen in den Tod

Verheerende Sturmbilanz: Zehn Menschen starben durch Orkan "Emma", eine Kirchturmspitze wurde abgerissen, Baukräne stürzten um, viele Dächer wurden abgedeckt. Und die Gefahr ist noch nicht vorbei: Ein neues Sturmtief zieht über Deutschland.
Auch an der niederländischen Küste bei Ijmuiden tobte "Emma"

Auch an der niederländischen Küste bei Ijmuiden tobte "Emma"

Foto: DPA

"Emma"-Windgeschwindigkeiten: Die Top 10

Alle Daten stammen vom 1. März 2008 13.00 Uhr (Ausnahme Wallberg und Hornisgrinde, dort wurde um 12.50 Uhr gemessen), Quelle: unwetterzentrale.de/Meteomedia

Sturmschäden: Was Versicherer bezahlen