Interview mit Paarberater Hört beim Geld die Liebe auf?

Über sexuelle Vorlieben wird in Beziehungen meist offen gesprochen, das letzte Tabu in der Liebe sind die Finanzen. Paarberater Michael Mary über heißes und kühles Geld - und dessen Konfliktpotential. 
Foto: Mukhina1/ iStockphoto/ Getty Images

Dieses Interview gehört zur Reihe SPIEGEL+ Bestseller. Es erschien erstmals im Oktober 2016.

Michael Mary, 63, arbeitet als Paartherapeut. Er ist Autor von mehr als 30 Büchern, darunter Bestseller. Im NDR und im SWR hatte er jeweils eine eigene Sendung als Beziehungsberater. Mary lebt in Hamburg.

SPIEGEL: Herr Mary, finden Sie es romantisch, über Geld zu reden?

Mary: Natürlich nicht.

SPIEGEL: Sie raten Paaren trotzdem, möglichst früh über Finanzen zu sprechen und klare Abmachungen zu treffen, beispielsweise, wer was bekommt, wenn die Beziehung scheitern sollte.

Mary: Ich rede ja nicht davon, gleich beim ersten Date die Gehaltsabrechnungen auf den Tisch zu legen. Aber spätestens wenn sich ein Paar entscheidet, zusammenzuziehen, sollte es über Geld sprechen. Und zwar ausdrücklich: unromantisch.

SPIEGEL: Geld, sagen Sie, sei das letzte Tabu in der Liebe.

Mary: Über sexuelle Wünsche reden die meisten heute sehr offen mit ihrem Partner. Aber kaum ein Paar möchte seine Liebe durch so etwas Profanes wie Geld beschädigen. Liebe ist persönlich und emotional. Geld ist unpersönlich und kalt.

SPIEGEL: Über Geld wird aber vor allem gestritten.

Mary: Es ist das Konfliktthema Nummer eins in Beziehungen - eben weil es tabuisiert wird. Die meisten Paare wissen nicht, wie sich das Geld auf die Liebe auswirkt und welchen Einfluss die Liebe auf das Geld nimmt.

SPIEGEL: Sie empfehlen, finanzielle Verhandlungen mit dem Partner zu führen?

Jetzt weiterlesen mit SPIEGEL+

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden SPIEGEL-Abo.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt. Jetzt testen.

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich.

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App.

  • Einen Monat für 1,- € testen.

Einen Monat für 1,- €
Jetzt für 1,- € testen

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden

Weiterlesen mit SPIEGEL+

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Freier Zugang zu allen Artikeln, Videos, Audioinhalten und Podcasts

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App

  • DER SPIEGEL zum Anhören und der werktägliche Podcast SPIEGEL Daily

  • Nur € 19,99 pro Monat, jederzeit kündbar

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

SPIEGEL+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 19,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um SPIEGEL+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem SPIEGEL-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung.