Päpstliches PR-Desaster Warum der Vatikan die Krise nicht beherrscht

Erst der Gnadenerweis für einen Holocaust-Leugner, dann die Ernennung eines Erzkonservativen zum Weihbischof - der Vatikan ist im Erklärungsnotstand. Kirchenführer klagen über die desaströse Informationspolitik - und mangelhaftes Krisenmanagement.