Heftige Beben im Indischen Ozean "Da wusste ich, dass es nicht so schlimm wird"

Nach den mächtigen Beben im Indischen Ozean hatten die Menschen in der Region nur ein Ziel: möglichst schnell möglichst weit weg vom Meer zu kommen. Zehntausende flohen zu Fuß, auf Mopeds, mit Autos und Kleinlastern von der Küste - aus Panik vor einem Tsunami wie 2004.
Von Karl-Ludwig Günsche
Touristenhochburg Phuket: Urlauber und Einwohner fliehen in höher gelegene Gebiete

Touristenhochburg Phuket: Urlauber und Einwohner fliehen in höher gelegene Gebiete

Foto: STRINGER/THAILAND/ REUTERS
Mit Material von dpa