Papst Franziskus erklärt verweigerte Handküsse mit Hygiene-Sorgen

Warum zog der Papst seine Hand weg, als mehrere Gläubige seinen Fischerring küssen wollten? Nun hat der Vatikansprecher eine Begründung geliefert: Angst vor der Verbreitung von Keimen.
Die 85-jährige Schwester Maria Concetta Esu küsst Papst Franziskus die Hand, während er ihr bei seiner wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz einen "Pro Ecclesia et Pontifice"-Preis überreicht

Die 85-jährige Schwester Maria Concetta Esu küsst Papst Franziskus die Hand, während er ihr bei seiner wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz einen "Pro Ecclesia et Pontifice"-Preis überreicht

Foto: Andrew Medichini/DPA
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
wit/dpa
Mehr lesen über