Pfeil nach rechts

Papst zum Korruptionsskandal im Vatikan "Hässliche Sache"

Papst Franziskus hat eingeräumt, dass es im Vatikan "Fälle von Korruption" gegeben hat. Es seien Dinge getan worden, "die nicht sauber erscheinen".
Papst Franziskus während einer Pressekonferenz auf seinem Rückflug von einer Reise nach Thailand und Japan.

Papst Franziskus während einer Pressekonferenz auf seinem Rückflug von einer Reise nach Thailand und Japan.

Remo Casilli/ DPA
ala/AFP/dpa

Mehr lesen über