Papst über Mafiosi "Sie sind exkommuniziert"

Es sind die schärfsten Worte eines Papstes gegen die Mafia seit 20 Jahren: Bei einem Besuch in Kalabrien hat Franziskus die kriminellen Clans hart kritisiert. Vor allem das Leid von Kindern prangerte das Kirchenoberhaupt an.
Papst Franziskus: "Kein Kind darf durch die Mafia sterben"

Papst Franziskus: "Kein Kind darf durch die Mafia sterben"

Foto: VINCENZO PINTO/ AFP
cpa/afp/Reuters