Mindestens sechs Tote Starkes Erdbeben trifft Philippinen

Wankende Häuser, umstürzende Mauern: Ein Erdbeben der Stärke 6,1 hat die Region um die philippinische Hauptstadt Manila erschüttert. Mindestens sechs Menschen kamen ums Leben.
Philippinische Rettungskräfte versorgen nach einem Erdbeben Verletzte in der Region Manila.

Philippinische Rettungskräfte versorgen nach einem Erdbeben Verletzte in der Region Manila.

Foto: Aaron Favila/AP
koe/dpa/AFP/Reuters
Mehr lesen über