Schwere Schäden Erdbebenserie erschüttert philippinische Insel Mindanao

Erneut haben die Einwohner der Insel Mindanao auf den Philippinen heftige Erdbeben erlebt. Ein sechsjähriges Mädchen wurde von einer einstürzenden Mauer erschlagen, viele Gebäude beschädigt.
Padada: Kollabierte Gebäude nach Erdbeben der Stärke 6,9

Padada: Kollabierte Gebäude nach Erdbeben der Stärke 6,9

Foto: Cerilo Ebrano/ EPA-EFE/ REX
abl/dpa/Reuters