"Pinkel-Skandal" Erleichterte sich Ernst August am Expo-Pavillon der Türkei?

Der Welfenprinz Ernst August eckt mal wieder an: Im Rahmen seines Expo-Besuches soll er sich an der Wand des türkischen Pavillons erleichtert haben. Das, meint der grüne Abgeordnete Cem Özdemir, schreit nach einer Entschuldigung. Ernst August solle öffentlich bereuen, sonst drohten "martialische Reaktionen".