Polizeieinsatz Totes Krokodil in Berlin entdeckt

Wahres Großstadtkrokodil: Ein Krokodil hat in Berlin einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie das Reptil auf das Grundstück nach Spandau gelangte, ist noch unklar.


Berlin - Das etwa 1,20 Meter lange Reptil lag auf einem Grundstück in Spandau am Ufer der Oberhavel im Gras, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten gingen zunächst davon aus, dass das Tier lebt.

Da das Krokodil jedoch völlig regungslos blieb, sei statt der mitgebrachten Hundefangschlinge letztlich eine Kadavertüte zum Einsatz gekommen, sagte ein Sprecher. Woher das Reptil kommt, blieb unklar.

han/AP/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.