Gekaufte positive Schwangerschaftstest: Der Scherzartikel
Foto: Corbis
Fotostrecke

Gekaufte positive Schwangerschaftstest: Der Scherzartikel

Marktlücke Der "Ich bin schwanger!"-Gag aus dem Internet

Im Internet kann man wirklich für alles Käufer finden. In den USA werden nun sogar positive Schwangerschaftstests angeboten. Die Empfehlung: Damit könne man endlich den heiratsunwilligen Lebensgefährten dazu bekommen, einen Antrag zu machen.
ulz