Missbrauchsklage in New York Prinz Andrew gibt alle militärischen Titel und Schirmherrschaften ab

Prinz Andrew verliert seine militärischen Titel und Dienstgrade. Ihm droht in den USA ein Zivilprozess wegen Missbrauchsvorwürfen. In dem Fall werde er sich »als Privatmann« verteidigen, hieß es vom Buckingham-Palast.
Prinz Andrew im April 2021: Soll sich »als Privatmann« verteidigen

Prinz Andrew im April 2021: Soll sich »als Privatmann« verteidigen

Foto: Victoria Jones / AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

bbr/AFP/Reuters