Prinz Charles Gibt es eine Neue?

Camilla Parker Bowles ist eine tragische Figur: Stets war sie weniger glamourös als Diana. Das Königshaus wollte eine Heirat mit Thronfolger Charles nie akzeptieren. Und nun soll Charles auch noch eine andere umwerben.


Prinz Charles und Camilla: Gibt es eine andere?
AP

Prinz Charles und Camilla: Gibt es eine andere?

Hamburg - Die Gerüchte um eine neue Frau im Leben von Prinz Charles, 52, verstummen nicht. Der Monarch verbringe auffallend viel Zeit mit seiner Privatsekretärin Elizabeth Buchanan, will die Zeitschrift "Gala" wissen. 73-mal habe er sich im vergangenen halben Jahr zur Stadtwohnung Buchanans in Kensington fahren lassen. Das habe der "Royal Protection Squad" notiert, der über alle Unternehmungen des Prinzen ohne seinen königlichen Sicherheitsdienst Buch führe. Bereits seit Monaten werde im Palast über eine Affäre des Prinzen zu Buchanan gemunkelt. Die offizielle Geliebte von Charles, Camilla Parker Bowles, habe die Sekretärin bereits vorsichtshalber von der ständigen Gästeliste für Privatpartys streichen lassen. Charles selbst hat am Dienstag eine Kreuzfahrt durch die Ägäis begonnen. Camilla Parker Bowles sei jedoch allem Anschein nach nicht mit an Bord, hieß es im griechischen Rundfunk.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.