"Fehlinformationen", "Angstmacherei" Prinz Harry greift soziale Netzwerke an

Mit den Medien liegen Meghan und Harry seit Langem im Clinch. Nun hat der Prinz die sozialen Medien ins Visier genommen. Sein Appell richtet sich auch an Konzerne, die bei Facebook und Co. Anzeigen schalten.
Prinz Harry

Prinz Harry

Foto: 

Victoria Jones/ dpa

apr/Reuters