Fotostrecke

Indien: Massenproteste gegen Vergewaltiger

Foto: Tsering Topgyal/ AP

Aufruhr in Neu-Delhi Mann stirbt bei Protesten gegen Vergewaltigung

In der indischen Hauptstadt Neu-Delhi eskalieren die Proteste gegen die Vergewaltigung einer jungen Frau in einem Bus. Bei Zusammenstößen ist nun ein Journalist getötet worden, die Hintergründe sind noch unklar. Polizisten hatten das Feuer auf Demonstranten eröffnet, die härtere Strafen forderten.
cte/AFP/dapd