Imam im Stream und virtuelles Iftar: Wie junge Muslime während Corona Ramadan feiern

Drei junge Muslime erzählen von ihren Plänen für den Fastenmonat.
Foto: Fabian Strauch/dpa
Will ich fasten, muss ich das nachts allein mit Äpfeln und Bananen machen.

So oft es geht, gehe ich hin und telefoniere mit meinen Eltern daheim.

Wir matchen per Video Muslime, die alleine zuhause fasten müssen.

Beim Ramadan geht es nicht nur ums Fasten, sondern um eine innere Einkehr.

Ich glaube, viele Menschen hätten gerne ein bisschen Glück und Geborgenheit in so einer Situation.